Mittwoch, 29. Dezember 2010

Eine Umorganisation ...

... stand an, da meine CD-Köfferchen, in denen meine Stempel wohnten, zu eng wurden. Nach langem Überlegen, was denn die optimale Lösung für meinen vorhanden Platz sein könnte, hab ich mich entschieden, mir ein Clip-it-up-caroussell zu gönnen. Nachdem es der Zoll dann auch wieder aus seinen Fängen freigegeben hat, konnte ich endlich loslegen.
Zuerst musste die Größe der Folien, auf die ich die Stempel anbringen wollte festgelegt werden ... und zur Sicherheit vor Verselbständigung sollte auch noch eine Abdeckung davor. Also habe ich hier wie der Weltmeister Folien geknickt, die auch noch einen ´Boden` erhalten haben. Als ich damit fertig war, gefiel mir allerdings nicht, dass diese ´Taschen` nach beiden Seiten offen waren und die Stempel so, falls sie mal nicht richtig haften, herausfallen. Was nun?
So habe ich hab meinen Großvorrat an Klarsichtfolien dezimiert, diese abgeschnitten und so Hüllen erhalten, in die ich die jetzt wieder die auseinandergeschnittenen, gefallteten Folien *irre* seitlich hineinschieben kann. Bis jetzt perfekt: die Stempel lassen sich einfach aus der Folie nehmen und ich muss nicht mal die jeweiligen Klämmerchen lösen ... mal sehen, ob ich davon auch noch überzeugt bin, nachdem die erste Stempelsession stattgefunden hat?! *gg*

Kommentare:

Jenny hat gesagt…

Hehe... was wir uns alle für Gedanken machen, um unsere Stempel aufzubewahren ist schon der Wahnsinn, oder? Deine Idee finde ich super, aber vll. solltest Du schonmal ein weiteres Karussel beordern, damit es rechtzeitig da ist, wenn Dir der Platz ausgeht *gg*

Schöne Idee übrigens! Ich bastel auch gerade an ner neuen Idee für meine Stempel, nachdem ich in den letzten Wochen ja reichlich dezimiert habe!

LG Jenny

Simone hat gesagt…

Das ist ja genial. Ich kannte diese Karussels noch gar nicht. Sieht sehr praktisch aus!

Liebe Grüße
Simone

Angelika hat gesagt…

Das scheint alles sehr praktisch organisiert zu sein und erinnert mich ein bischen an die Kleiderständer in den Klamottenläden. Meine Stempelchen brauchen soetwas noch nicht, sie sind noch mit einer Schachtel zufrieden -grins-
Dir und Deiner Familie ein gutes neues Jahr, bleib' vor allen Dingen gesund und kreativ. LG, Angelika