Freitag, 31. Oktober 2014

Hallowiiiieeeeehhhh ....

... der Tag der Hexen und Gespenster - der Tag des Grauens - steht wieder vor der Tür.
Wie jedes Jahr fand auf dem Stempelhühnerhof wieder ein Halloween-Ketting statt,
an dem ich mich gerne beteiligt habe, denn wann sonst, wenn nicht dann,
 kann man diese Stempelchen schon schwingen?!
 
Geworden ist es eine Teelichtkarte
 und ich finde, die dicke, fette Spinne ist mir besonders gut gelungen *gg*
 
Entlohnt wurde ich mit dieser Schauer-über-den-Rücken-lauf-karte von Heidi -
schaut mal vorbei! ... ist echt gruselig ;)

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Definitv ...

... ein Mädchenjahr
 

Dienstag, 28. Oktober 2014

Noch mehr ...

... Babys - sieht so aus, als wär 2014 ein Mädchenjahr
 

Montag, 27. Oktober 2014

Es ist schon ...

... ein paar Tage (*räusper* - Monate) her, dass diese Karrte entstand  und
zum Frühsommer passten die Blumen und das Igelchen doch ganz gut?!


Sonntag, 26. Oktober 2014

Diese Woche wurde gefeiert ...

... und zwar Diamantene Hochzeit!
Dazu eingeladen hatte das Jubelpaar mit dieser Karte
und fürs ´Brautpaar` gab's eine Hochzeitstorte
 - denn vor 60 Jahren waren die wohl noch nicht so in Mode -
schön verpackt in dieser Tortenschachtel (Explosion-Box)

 Außerdem entstand fürs Jubelpaar noch diese Glückwunschkarte,
auf der nicht ganz offensichtlich auch die Zahl 60 ´versteckt` ist.

Samstag, 11. Oktober 2014

Nachwuchs ...

... gab' nicht nur bei einigen Stempelhühnerhofhühnern:


 

Montag, 6. Oktober 2014

Doch, doch ...

... es gibt mich noch und ich stemple, bastle, stricke und shoppe auch noch
- nur mit dem bloggen hapert's etwas und ich fürchte, das wird in der nächsten Zeit auch nicht besser.
 Im Urlaub war ich zwischenzeitlich auch und die zum Colorieren eingepackten Stempelabdrücke habe ich wieder so mit nach Hause gebracht, wie ich sie mitgenommen habe
- das rächt sich nun ...bei rund 30 Abdrücken.
Vom Glaskurs im letzten Jahr gab's auch eine Wiederholung und ich hoffe,
die Ergebnisse können sich sehen lassen ... wenn sie aus dem Ofen kommen
- Bilder folgen, das kann ich schon androhen.
Kurz nach meinem Urlaub ist der Wanderstempel Teil II bei mir angekommen.
Die Umsetzung war nicht ganz einfach, vielleicht lag es auch an
der urlaubsbdingten Stempelabstinenz.
Letztendlich hab ich doch noch etwas zustande gebracht
Es waren insgesamt 20 Teilnehmer, die sich an der Aktion beteiligt haben
und es ist einfach genial zu sehen, was jeder einzelne aus dem Stempelset gezaubert hat.
Schaut mal bei Kalli vorbei, dort gibt es alle Karten zu sehen.

Sonntag, 3. August 2014

Kann mir jemand verraten ...

... warum man - sprich ich - die Bind-it-all so wenig nutze?
Ist doch eigentlich schade und so ein simples Notizblöckchen
kann man doch auch immer brauchen?!
Beim Design habe ich mich sehr an einer Karte aus dem Netz orientiert -
leider weiß ich die Quelle nicht mehr, da ich mit dem Speichersystem bzw.
den -Optionen meines 'neuen' Systems immer noch auf dem Kriegsfuß stehe.

Samstag, 2. August 2014

Wer hat nicht gerne ...

... solch ein Fahrzeug in der Garage stehen?!
Mit dieser Karte erhielt das Geburtstags´kind` - nein, - natürlich nicht das Auto,
aber einen Gutschein für eine Ausfahrt mit selbigem
... damit ´mann` auch mit 50 noch in Schwung bleibt.

 

Sonntag, 27. Juli 2014

Falls es doch nicht ...

... ganz reicht, das heiß ersehnte Tablet vom Geburtstagsgeld zu kaufen,
ist die Karte vielleicht wenigstens ein kleiner Trost, bis der Rest zusammengespart ist?!
 

Samstag, 26. Juli 2014

Der Punkt ...

.. zeigt nur, an welcher Stelle des Lebensweges man gerade steht -
nur für den Fall, dass man das gerade mal nicht so genau weiß *gg*
Da dieser aber noch um einiges länger werden soll, 
setzt er sich auf der Rückseite der Karte fort.
Die Karte ist DinA5 groß, da einige Kollegen darauf unterschreiben wollten
und fand dann zusammen mit einem Gutschein in diesem Köfferchen Platz.
 

Freitag, 25. Juli 2014

57 : 3 ...

... macht 19 - 19 Lesezeichen, auf denen die Eulen ihr Zuhause gefunden haben.

 Pssst! Falls ihr jetzt nachzählt: ja, es sind 20 Lesezeichen -
 das Probeexemplar/Muster durfte auch mit auf's Foto ;)

Montag, 14. Juli 2014

... und das auch noch ...

... wir sind WELTMEISTER!!!
In mir hat die allgemeine Euphorie und Sicherheit, dass unsere Jungs das packen,
etwas Pessismismus geweckt. Aber ich bin ja eh eher der Typ:
Gehe vom Schlechtesten aus, dann kann's nur besser kommen *gg*
Nicht dass ich immer nur Schwarzsehe, aber ich bin in
solchen Dingen, sagen wir mal, ein wenig vorsichtig.
Aber freuen tu ich mich jetzt natürlich auch - und obwohl ich kein Spiel der WM
verfolgt habe, habe ich doch gestern immer mal wieder nach dem
Spielstand geluschert und als oben in der Ecke dann ein 0:1 zu lesen war,
hab ich mir den Rest auch angeguckt.
Auf dem Stempelhühnerhof verwurschteln wir ja dieses Jahr beim ATC-Tausch Filmklassiker.
Und da lag jetzt "Das Wunder von Bern" nahe. Ob das wirklich zu den Klassikern zählt,
keine Ahnung - aber es passte jetzt prima :))
Meine ATC dazu sind in der Tat gestern Nachmittag und der ´finale Pinselstrich`
nach dem Spiel entstanden, also quasi druckfrisch:
Sorry Mädels, normalerweise zeig ich die Tausch-ATC ja erst, wenn sie bei den Empfängern auch
angekommen sind, aber in dem Fall muss der Aktualität gezollt werden.

Dienstag, 8. Juli 2014

Jetzt auch das noch ...

... als wär Stempelsucht nicht schon genug?!
Da kamen nun einige Umstände zusammen, die mich dazu bewogen haben, meine Fotosammlung,
 die zugegebnermaßen in Flipalben alles andere als optimal aufbewahrt wird, neu zu ordnen.
1. Hat eine namhafte Stempel- und Zubehörfirma ´Project Life` ins Programm
aufgenommen, was dazu führte, dass ich mich erstmals mit dem Thema näher beschäftigt habe.
2. Hatten wir just Bilder angesehen und dabei festgestellt, dass man
nach etlichen Jahren dann doch nicht mehr immer weiß 
was, wo war - gut die Jahreszahlen und Reiseziele sind noch vermerkt, aber der Rest?
3. Hatte ich vor Kurzem einen Gutschein über 20,00 € gewonnen und
4. gab's bei genau dem Shop, bei dem ich den Gutschein gewonnen hatte eine %-Aktion,
unter die auch Produkte für - nein nicht Project Life, aber  - ´Albums made easy`,
was letztlich das Gleiche ist, fielen.
... genug gerechtfertigt?
 
Lange Rede - kurzer Sinn:
Die Beschriftung der alten Seiten, die meine Mutter gemacht hat,möchte ich gerne beibehalten,
weshalb auch Ausschnitte dieser Seiten mit eingebunden werden.
 
 
 
 
 

Montag, 7. Juli 2014

Kennt ihr das - ...

... ihr wacht morgens auf, schaut in den Spiegel und ... ja genau: Bad-Hair-Day!
Abhilfe schafft da meist nur der Friseur und in diesem Fall ein Salon,
der nun schon seit 25 Jahren besteht und zu dessen Jubiläum diese Karte entstanden ist.
 Es sind quasi die Vorher-Nachher-Bilder *gg*